Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt

 
 
Deutscher Wanderverband
Kleine Rosenstr. 1-3
34117 Kassel
Tel. 0561-93873-24 oder -23
Fax. 0561-93873-10
schulwandern@wanderverband.de
www.wanderverband.de
 
Kopfbild
Schulwandern – Aktuelles

Inhalt

DWV/DJH- Schul­wan­der-Wett­be­werb: Pu­b­li­kum­s­preis steht fest
31.10.2016

Aa­che­ner Schü­ler ge­win­nen Klas­sen­fahrt in Ju­gend­her­ber­ge

Mit der Wan­de­rung „Ein Tag als Ro­bin Hood im Wal­d“ hat ei­ne fünf­te Schul­klas­se in Aa­chen den Pu­b­li­kum­s­preis beim bun­des­wei­ten Schul­wan­der-Wett­be­werb Bio­lo­gi­sche Viel­falt 2016 ge­won­nen.

Der Preis besteht aus einer mehrtägigen Klassenfahrt in eine Jugendherberge in Deutschland. Den entsprechenden Gutschein übergibt am kommenden Montag, 31. Oktober, Ute Dicks, Geschäftsführerin des Deutschen Wanderverbands, an die Klasse 5c des Bischöflichen Pius-Gymnasiums in Aachen. Gestiftet wurde die Klassenfahrt im Wert von 1.500 Euro vom Deutschen Jugendherbergswerk (DJH). „Umweltbildung und Nachhaltigkeit sind uns sehr wichtig“, erklärte DJH-Hauptgeschäftsführer Bernd Dohn. „Ein Großteil unserer Gäste sind Schulklassen, daher unterstützen wir den Wettbewerb sehr gern.“

Für den Schulwander-Wettbewerb Biologische Vielfalt nahm die Klasse 5c ein Abenteuer auf sich. Als Robin Hood und seine Gefährten zog sie gemeinsam mit einem Förster in den Aachener Wald und meisterte als Team verschiedene Mutproben. Die Klasse überquerte eine Schlucht, probierte sich im Bogenschießen und baute sich eine Hütte aus Naturmaterialien des Waldes.

Mit ihrem Robin-Hood-Abenteuer konnte die Klasse das Publikum begeistern und erhielt beim Online-Voting die meisten Stimmen. Mit ihrem Beitrag setzte sie sich gegenüber hundert andere Klassen und Schulgruppen durch und gewann mit einem knappen Vorsprung den Publikumspreis des Deutschen Jugendherbergswerks.


Am Schulwander-Wettbewerb Biologische Vielfalt nahmen 2016 über hundert Klassen und Schulgruppen aus 13 Bundesländern teil. Über 2.300 Kinder und Jugendliche lernten die Vielfalt der Natur und ihrer Umgebung auf diese Weise neu kennen. Der Wettbewerb ist Teil des Projektes „Schulwandern – Draußen erleben. Vielfalt entdecken. Menschen bewegen“, welches der Deutsche Wanderverband gemeinsam mit der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz durchführt. Es läuft bis Dezember 2016 und wird gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Weitere Informationen:

 
 

100. Zertifikat zum Schulwanderführer in Baden-Württemberg vergeben

Schulwanderführer 100 BaWü.png_8150(1).jpg
Das 100. Zertifikat zum Schulwanderführer hat Ende Mai 2017 die Heimat- und Wanderakademie (HWA) Baden-Württemberg in Weil der Stadt vergeben. Das Zertifikat orientiert sich an den Bildungsplänen des Landes.
 

Das Projekt „Schulwandern - Draußen erleben.“ wird gefördert von ...

 
© 2018 Deutscher Wanderverband