Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt

 
 
Deutscher Wanderverband
Kleine Rosenstr. 1-3
34117 Kassel
Tel. 0561-93873-24 oder -23
Fax. 0561-93873-10
schulwandern@wanderverband.de
www.wanderverband.de
 
Kopfbild
Schulwandern – Aktuelles

Inhalt

27.03.2014

Pro­jekt Schul­wan­dern auf der Bil­dungs­mes­se di­dac­ta

Viel­falt ent­de­cken Wäh­rend der kom­men­den Bil­dungs­mes­se di­dac­ta wird der Deut­sche Wan­der­ver­band (DWV) sein neu­es Pro­jekt zum Schul­wan­dern vor­s­tel­len. Das zu­sam­men mit der Jo­han­nes Gu­ten­berg-Uni­ver­si­tät Mainz (JGU) durch­ge­führ­te Vor­ha­ben wird Schu­len in ganz Deut­sch­land da­zu an­re­gen, Schü­ler re­gel­mä­ß­ig nach drau­ßen zu brin­gen und Wan­der­ak­ti­vi­tä­ten zur bio­lo­gi­schen Viel­falt ein­zu­füh­ren. So kann die ab­strak­te Wis­sens­ver­mitt­lung im Schulall­tag er­gänzt und Leh­rer wie Schü­ler für die Be­deu­tung und Schutz­wür­dig­keit der bio­lo­gi­schen Viel­falt sen­si­bi­li­siert wer­den.
Ziel des vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesumweltministeriums (BMUB) geförderten Projekts „Schulwandern - Draußen erleben. Vielfalt entdecken. Menschen bewegen.“ ist letztlich, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene stärker als heute die gesellschaftliche Verantwortung für die biologische Vielfalt übernehmen. Während der Messe in Stuttgart vom 25. bis 29. März (Halle 4, Stand 4E 81) wird das Projektteam die beiden Zugänge vorstellen, mit denen dieses Ziel im Rahmen des Projektes erreicht werden soll. Uschi Vortisch aus dem DWV-Projektteam: „Zum einen werden an drei Modellschulen regelmäßige Draußentage nach dem Konzept der skandinavischen Draußenschule eingeführt und von der Uni Mainz wissenschaftlich evaluiert.“ Aus den Erfahrungen in den drei Modellschulen sollen Vortisch zufolge Empfehlungen abgeleitet werden, welche bei der bundesweiten Einführung der Draußentage helfen. Zweiter wesentlicher Bestandteil des Projektes ist ein Wettbewerb zum Schulwandern, den der DWV in den Jahren 2014 bis 2016 im Rahmen der vom Bundesumweltministerium (BMUB) und vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) jährlich organisierten Wandertage zur biologischen Vielfalt durchführt. Vortisch: „Für den Wettbewerb können zwischen dem 1. Mai und dem 30. Juni von Schulklassen aller Altersstufen und Schulformen Beschreibungen von Wanderaktivitäten bei uns eingereicht werden.“ Die Gewinner des Wettbewerbs bekommen Erlebnistage für die gesamte Schulklasse, GPS Klassenausrüstungen und viele weitere attraktive Sachpreise im Klassensatz. Und so geht`s: Einfach unter www.schulwandern.de anmelden und schon gibt`s eine Reihe von Infomaterialien zum Thema. Im nächsten Schritt wird die Schulwanderung dokumentiert und diese Dokumentation auf www.schulwandern.de hochgeladen. Eine fachkundige Jury entscheidet in drei Altersstufen über die Preisträger. Zusätzlich wird per Online-Voting der Publikumsliebling ermittelt. Für die Bewertung der Jury ist unter anderem wichtig, wie das Thema biologische Vielfalt sich in der jeweiligen Wanderung niedergeschlagen hat. Ebenfalls eine Rolle spielt, wie erlebnisreich die Wanderung war und ob sie sich zur Nachahmung eignet. Weitere Kriterien sowie alle Infos und viele Beispiele für gelungene Schulwanderungen gibt es unter Schulwander-Wettbewerb. Das Projekt Schulwandern wird gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Der Deutsche Wanderverband wird im Rahmen des Projektes Schulwandern und Biologische Vielfalt von AOK Die Gesundheitskasse und Garmin unterstützt. Ansprechpartnerinnen für das Projekt Schulwandern: Andrea Metz, Tel.: 0561 – 93873-24, a.metz@wanderverband.de Uschi Vortisch, Tel.: 0561 – 93873-23, u.vortisch@wanderverband.de Weitere Infos: www.schulwandern.de Pressekontakt: Deutscher Wanderverband, Jens Kuhr, Tel. (05 61) 9 38 73-14, E-Mail: j.kuhr@wanderverband.de

Weitere Informationen:

 
 

100. Zertifikat zum Schulwanderführer in Baden-Württemberg vergeben

Schulwanderführer 100 BaWü.png_8150(1).jpg
Das 100. Zertifikat zum Schulwanderführer hat Ende Mai 2017 die Heimat- und Wanderakademie (HWA) Baden-Württemberg in Weil der Stadt vergeben. Das Zertifikat orientiert sich an den Bildungsplänen des Landes.
 

Das Projekt „Schulwandern - Draußen erleben.“ wird gefördert von ...

 
© 2018 Deutscher Wanderverband