Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt

 
 
Deutscher Wanderverband
Kleine Rosenstr. 1-3
34117 Kassel
Tel. 0561-93873-24 oder -23
Fax. 0561-93873-10
schulwandern@wanderverband.de
www.wanderverband.de
 
Kopfbild
Schulwandern – Aktuelles

Inhalt

Ko­ope­ra­ti­on­s­pro­jekt des Pfäl­zer­wald-Ve­r­eins Rosch­bach
20.05.2019

Le­bens­raum für Bie­nen, In­sek­ten & Co.

Der 20.5. ist Welt­bie­nen­tag. Die Orts­grup­pe Rosch­bach des Pfälzer­wald-Ve­r­eins (PWV) hat sich dem ak­ti­ven Schutz von Bie­nen und In­sek­ten an­ge­nom­men. In dem Ko­ope­ra­ti­on­s­pro­jekt "Le­bens­raum für Bie­nen, In­sek­ten & Co." ver­wan­delt der PWV Rosch­bach ge­mein­sam mit dem Kin­der­gar­ten und dem Förder­ve­r­ein des Kin­der­gar­tens St. Se­bas­ti­an Brachflächen in Blühflächen und schafft da­mit Le­bens­raum für In­sek­ten.

Im PWV Roschbach arbeiten Jugend- und Familienbereich, Naturschutz und Vorstand Hand in Hand. Daraus entstanden ist ein großartiges Naturschutzprojekt. Erklärtes Ziel ist es, für das Thema Blumengärten, Naturwiesen und speziell Bienen zu sensibilisieren. Unter dem Motto „Jeder m² hilft Bienen, Hummeln, Schmetterlingen & Co.“ werden Blühflächen als Lebensraum für Insekten geschaffen, Nisthilfen gebaut, Kinder und Erwachsene über Bienen, ihre Lebensweise und die nötigen Lebensgrundlagen informiert.

Damit Bienen und andere Insekten ganzjährig Futter finden, wurde ein ganzjähriger Blühkalender erarbeitet. Gemeinsam werden Bäume, Sträucher, Kräuter und Stauden gepflanzt, Zwiebeln gesteckt und Samen gesät. Bis Mai 2019 wurden 11.000 m² Blühfläche angelegt! Dafür wurden auch auf den Wanderungen des Vereins Wildkräuter- und Blumensamen gesammelt, z.B. von Wilder Karde, Königs- u. Nachtkerze, Klatschmohn, Borretsch, Sonnenblumen, Sonnenhut und Kugeldistel. Die einheimischen Kräuter und Stauden bieten Insekten die nötige Lebensgrundlage, was durch hochgezüchtete und exotische Gartenpflanzen nicht gegeben ist.

Viele Unterstützer und Helfer sind eingebunden und wurden selbst aktiv, z. B. beim Fräsen der Äcker, Basteln von Holzbienen, Bau von Nisthilfen, Verteilen von Wildblumensamentütchen oder beim Pflanzen und Aussäen. Andere beteiligen sich durch das Bereitstellen von Brachflächen. Der Kindergarten hat eine Wildblumenwiese bekommen. Andere Flächen gehören der Gemeinde, Privatpersonen, Landwirten und Winzern, die als Mitstreiter gewonnen wurden.

Das Kooperationsnetzwerk wächst. Ortsansässige Winzer, engagierte Imker, die Grundschule, das Netzwerk „Blühende Landschaft“ Mellifera e. V., die Verbands- und Ortsgemeindeverwaltung sind beteiligt. Die Kinder- und Familiengruppe des PWV Roschbach bildet gemeinsam mit Kindergarten und Förderverein den Kern des Kooperationsprojektes. Viele Kinder, Eltern und engagierte Roschbacherinnen und Roschbacher haben sich für die Schaffung von „Lebensraum für Bienen, Insekten & Co.“ eingebracht. „An den bisherigen Veranstaltungen waren schon mehr als 200 verschiedene freiwillige Helfer beteiligt, Tendenz stark steigend“, fasst Michael Birkmeyer, Jugendwart des PWV Roschbach zusammen. Auch dieses Jahr werden wieder viele fleißige Hände im Einsatz sein. „Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, werden unsere Projekte mehrjährig angelegt und betreut“, so Birkmeyer.

Für ihr Engagement wurde die Kinder- und Familiengruppe des PWV Roschbach ausgezeichnet. Beim Bundesweiten Pflanzwettbewerb 2018 „Wir tun was für Bienen“ erhielt sie von der Stiftung Mensch & Umwelt den 1. Preis in der Kategorie Firmen-, Institutions- und Vereinsgärten. Auch der  Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße kürte die Jugend- und Familiengruppe des PWV Roschbach für 2018 zum Sieger in der Kategorie „Verein/Jugendgruppen“.

Auch dieses Jahr nimmt der PWV Roschbach an dem bundesweiten Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen“ teil. Bilder und Berichte über die einzelnen Aktionen in 2019 unter:

https://wettbewerb.wir-tun-was-fuer-bienen.de/eintrag/kooperationsprojekt-lebensraum-fuer-bienen-insekten-co/

Ausführliche Infos zu den Aktivitäten 2018 unter:

https://wettbewerb.wir-tun-was-fuer-bienen.de/eintrag/pfaelzerwald-verein-roschbach/

Infos zur Kinder- und Familiengruppe des PWV Roschbach unter:

https://www.pwv-roschbach.de/aktivitäten/naturschutzprojekte/

https://www.pwv-roschbach.de/aktivitäten/kinder-familiengruppe/

Weitere Informationen:

 

100. Zertifikat zum Schulwanderführer in Baden-Württemberg vergeben

Schulwanderführer 100 BaWü.png_8150(1).jpg
Das 100. Zertifikat zum Schulwanderführer hat Ende Mai 2017 die Heimat- und Wanderakademie (HWA) Baden-Württemberg in Weil der Stadt vergeben. Das Zertifikat orientiert sich an den Bildungsplänen des Landes.
 

Das Projekt „Schulwandern - Draußen erleben.“ wird gefördert von ...

 
© 2019 Deutscher Wanderverband