Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt

 
 
Deutscher Wanderverband
Kleine Rosenstr. 1-3
34117 Kassel
Tel. 0561-93873-24 oder -23
Fax. 0561-93873-10
schulwandern@wanderverband.de
www.wanderverband.de
 
Kopfbild
Schulwandern – Aktuelles

Inhalt

Ge­sund­heits­ta­ge Nord­hes­sen am 29. und 30. März
28.03.2019

Je­der Schritt hält fit

Während der Ge­sund­heits­ta­ge Nord­hes­sen in Kas­sel am 29. und
30. März wird der Deut­sche Wan­der­ver­band (DWV) sei­ne
Be­we­gungs­in­i­tia­ti­ve "Lets go - je­der Schritt hält fit" präsen­tie­ren.
Da­zu gehören das Deut­sche Wan­der­ab­zei­chen, das DWV - Ge­sund­heits­wan­dern und die In­i­tia­ti­ve "Fa­mi­li­en, Kids und Ki­tas".

Die Gesundheitstage Nordhessen stehen unter dem Motto „Fit und
gesund durch Ernährung und Bewegung“. Dazu hat der Deutsche
Wanderverband eine Menge zu bieten. An seinem Stand in der
Eingangshalle des Kongress Palais Kassel – Stadthalle informiert er über das Deutsche Wanderabzeichen, das in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum feiert. Über 31.000 Menschen haben in dieser Zeit in einem Jahr mindestens zehn Wanderungen gemacht und waren dabei zwischen 100 (Kinder) und 200 (Erwachsene) Kilometer unterwegs. DWVGeschäftsführerin Ute Dicks: „Die Auszeichnung fördert Gesundheit, Gemeinschaft und sie macht Spaß. Außerdem punktet das Deutsche Wanderabzeichen in den Bonusprogrammen von über 60 gesetzlichen Krankenversicherungen.“
Die zweite Initiative, mit der der DWV während der Gesundheitstage präsent sein wird, heißt „Familien, Kids und Kitas“. Sie richtet sich vor allem an Kitas und Familienwandergruppen und erreicht so Kinder im
Alter von drei bis sechs Jahren, ihre Erzieherinnen und Erzieher oder auch die gesamte Familie einschließlich der Großeltern, die im Rahmen dieses Programms gemeinsam die Natur erkunden.
Am Freitag, 29. März, wird die DWV-Referentin für das Thema, Anne-Christine Elsner, im Vortrag „Mit Kindern wandern –
Gesundheitsförderung in der Kita“ (14:00 bis 15:00 Uhr im
Kolonnadensaal 4) das Wandern mit Kindergartenkindern anschaulich anhand von Praxisbeispielen etwa aus dem DRK-Montessori-Kindergarten in Bad Schmiedeberg, dem Evangelischen Kindergarten in Soest und der
Kita in Oberelsbach vorstellen. Ein Kurzfilm zeigt dann weitere Beispiele für Wanderaktionen in Kitas: Eine Wanderung für Kinder zusammen mit den Eltern in der Kita, eine Familienwanderung gemeinsam mit Kindergartenkindern, deren Eltern und einem Wanderverein sowie thematische Wanderungen etwa zum Thema Erdbeeren unter Einbeziehung des örtlichen Obsthändlers. „Im Anschluss werden wir gemeinsam Ideen zusammentragen, wie eine nachhaltige Gesundheitsförderung durch regelmäßige Wanderungen bei den Kitas in Nordhessen und Umgebung umgesetzt werden kann“, so die DWVReferentin.
Nicht zuletzt gebe es im Vortrag wie während der gesamten
Gesundheitstage am DWV-Stand viele praktische Tipps zum Wandern mit Kita-Kindern. Elsner: „Dazu gehört, kurze Wege zu wählen, die direkt an der Kita starten, einen Picknickplatz auszusuchen, der zum freien Spielen und Entdecken einlädt und den Kindern ausreichend Zeit für eigene Entdeckungen am Wegesrand zu lassen.“
Die dritte Initiative, die der DWV in Kassel vorstellt, das
Gesundheitswandern, ist laut Leitfaden Prävention des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherungen präventionsanerkannt. Am Samstag, 30. März, bietet Christine Merkel, DWV-Referentin für das Thema Gesundheit und eine der bundesweit rund 830 zertifizierten Gesundheitswanderführerinnen bzw. Gesundheitswanderführer, eine Gesundheitswanderung zum Ausprobieren an. Merkel: „Das Gesundheitswandern unterscheidet sich von klassischen Wanderungen dadurch, dass an schönen Plätzen in der Natur gemeinsame Übungen stattfinden, die Koordination, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Entspannung verbessern. Nebenbei gibt es praktische Informationen zu
einer gesunden Lebensführung.“ Treffpunkt für die Gesundheitswanderung zum Mitmachen ist um 14:00 Uhr am DWV-Stand. Let´s go – jeder Schritt hält fit ist Teil von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung und gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG).
Die Gesundheitstage Nordhessen im Kongress Palais Kassel – Stadthalle finden am Freitag, 29., und Samstag, 30. März, jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr statt. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Angeboten zum Mitmachen. Der gemeinsame Stand von DWV, dem Hessisch- Waldeckischen Gebirgs- und Heimatverein (HWGHV) sowie dem Hessisch- Waldeckischen Gebirgsverein Kassel befindet sich in der Eingangshalle, im so genannten „Vestibül“. Dort präsentieren sich auch die Naturparke
und Direktvermarkter.
Seit 1883 vertritt der Deutsche Wanderverband gegenüber Politik und Behörden die Interessen seiner Mitglieder und ist der Fachverband für das Wandern und die Wegearbeit in Deutschland. Als Dachverband von rund 70 landesweiten und regionalen Gebirgs- und Wandervereinen mit rund 600.000 Mitgliedern hat der DWV wichtige Initiativen wie das Kita-, Schul- und Gesundheitswandern oder die Ausbildung von Wanderführern
gemeinsam mit Partnern ins Leben gerufen. Als anerkannter
Naturschutzverband hat der DWV zudem eine wichtige Funktion im Dialog von Naturnutzern und -schützern. Er ist Initiator des bundesweiten Tages des Wanderns am 14. Mai und zertifiziert im Rahmen der Qualitätsinitiative „Wanderbares Deutschland“ Regionen, Wege und Gastgeber, wenn sie sich besonders gut für Wanderer eignen.
Pressekontakt: Christine Merkel, Tel. (05 61) 9 38 73-31,
E-Mail: c.merkel@wanderverband.de

Weitere Informationen:

 
 

100. Zertifikat zum Schulwanderführer in Baden-Württemberg vergeben

Schulwanderführer 100 BaWü.png_8150(1).jpg
Das 100. Zertifikat zum Schulwanderführer hat Ende Mai 2017 die Heimat- und Wanderakademie (HWA) Baden-Württemberg in Weil der Stadt vergeben. Das Zertifikat orientiert sich an den Bildungsplänen des Landes.
 

Das Projekt „Schulwandern - Draußen erleben.“ wird gefördert von ...

 
© 2019 Deutscher Wanderverband