Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt

 
 
Deutscher Wanderverband
Kleine Rosenstr. 1-3
34117 Kassel
Tel. 0561-93873-24 oder -23
Fax. 0561-93873-10
schulwandern@wanderverband.de
www.wanderverband.de
 
Kopfbild
Schulwandern – Aktuelles

Inhalt

Freie Wal­dorf­schu­le Mainz ge­winnt 1. Preis beim bun­des­wei­ten Schul­wan­der-Wett­be­werb
13.12.2017

Na­tur und Kul­tur ver­ste­hen

Un­ter dem Mot­to "Drau­ßen mehr er­le­ben" wa­ren beim 4. bun­des-wei­ten Schul­wan­der-Wett­be­werb Schüle­rin­nen und Schüler al­ler Al­ters­stu­fen da­zu auf­ge­for­dert Be­sch­rei­bun­gen ih­rer Wan­der-er­leb­nis­se ein­zu­rei­chen. Der 1. Preis für die Al­ters­grup­pe 3. bis 5. Klas­se ging an die Freie Wal­dorf­schu­le Mainz.

Am Schulwander-Wettbewerb 2017 nahmen 66 Klassen und außerschulische Gruppen mit rund 1.800 Kindern und Jugendlichen aus 13 Bundesländern teil. Werner Mohr, Vizepräsident des Deutschen Wanderverbands und zuständig für das Schulwandern, ist Mitglied der Jury und freut sich über die Vielfalt der eingereichten Wettbewerbsbeiträge: „Von der Walderkundung über eine Schatzsuche bis zur Trekkingtour reichen die beeindruckenden Aktivitäten der Schulklassen. Mit solchen tollen Ideen verlieren schulische Wandertage ihr verstaubtes Image und ermöglichen bleibende Erlebnisse in der heimischen Natur.“

Sieger in ihrer Altersgruppe ist die 5. Klasse der Freien Waldorfschule Mainz mit der Wanderung „Landschaft erleben – Das Zusammenspiel von Natur und Kultur verstehen lernen“. Dabei gingen die Schülerinnen und Schüler eine Strecke auf einem Hohlweg, der vor mehr als 200 Jahren für den Transport von Schieferplatten genutzt wurde. Sie fanden im Fels Spuren der eisenbeschlagenen Räder von den damaligen Transportkarren und erkannten, dass die Vegetation heute noch an Stellen, wo vor langer Zeit überflüssiger Schiefer auf den Hang gekippt worden war, ist als in den angrenzenden Bereichen.

Für diesen spannenden Ausflug in die regionale Geschichte erält die 5. Klasse der Freien Waldorfschule Mainz den 1. Preis. Es ist ein Gutschein über 750 Euro für eine Klassenfahrt in eine Deutsche Jugendherberge, den die Deutschen Jugendherbergen als Partner des Deutschen Wanderverbandes für den Schulwander-Wettbewerb zur Verfügung stellen. Der Preis wird persönlich überreicht von Rainer Nalazek, Vizepräsident des DJH-Hauptverbandes und Werner Mohr, Vizepräsident des Deutschen Wanderverbandes.

Pressekontakt: Jens Kuhr, Tel. (05 61) 9 38 73-14, E-Mail: j.kuhr@wanderverband.de

(Die vollständige Pressemitteilung finden Sie in der rechten Spalte zum Download bereitgestellt.)

Weitere Informationen:

 
 

100. Zertifikat zum Schulwanderführer in Baden-Württemberg vergeben

Schulwanderführer 100 BaWü.png_8150(1).jpg
Das 100. Zertifikat zum Schulwanderführer hat Ende Mai 2017 die Heimat- und Wanderakademie (HWA) Baden-Württemberg in Weil der Stadt vergeben. Das Zertifikat orientiert sich an den Bildungsplänen des Landes.
 

Das Projekt „Schulwandern - Draußen erleben.“ wird gefördert von ...

 
© 2018 Deutscher Wanderverband