Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt

 
 
Deutscher Wanderverband
Wilhelmshöher Allee 157–159
34121 Kassel
Tel. 0561-93873-24 oder -23
Fax. 0561-93873-10
schulwandern@wanderverband.de
www.wanderverband.de
Kopfbild
Schulwandern - Vielfalt. Natur. Wandern.

Inhalt

Das Online-Voting ist entschieden!

Das Online-Voting zum Schulwander-Wettbewerb 2016 ist entschieden! Mit einem knappen Vorsprung gewinnt die Klasse 5c des Bischöflichen Pius-Gymnasiums den begehrten Klassenfahrt-Gutschein des Deutschen Jugendherbergswerkes im Wert von 1.500 Euro. Wir gratulieren! :)

Sieger 2016 stehen fest!

Jury hat entschieden / Online Voting für Publikumspreis noch bis 30.9.

Am Wettbewerb 2016 nahmen über 100 Schulklassen und -gruppen aus 13 Bundesländern teil. Über 2300 Kinder und Jugendliche lernten die Vielfalt der Natur und ihrer Umgebung neu kennen.
Prämiert wurden die besten Wettbewerbsbeiträge in drei Altersgruppen.

Kategorie 1. und 2. Klasse
1. Preis: Klasse Flex e der Grundschule Brück aus Brandenburg mit ihrer Wanderung „Kiefernwald und Landschaftswiesen bei Brück“.
2. Preis: Eingangsstufe A und B der Grundschule Nordhalben in Bayern mit der Tour "Wandervögel unterwegs".
3. Preis: Klasse 2a der Grimmelshausenschule in Renchen (Baden Württemberg) mit der Wanderung "Entdecker, Erfinder, Baumeister - alles in unserem Wald".

Kategorie 3.-5. Klasse
1. Preis:
Klasse 5a der Limes-Schule-Idstein in Hessen, mit ihre Wanderung „Biologische Vielfalt – mit allen Sinnen erleben Wanderung der Klasse 5aG der Limesschule in Idstein“.
2. Preis: Klasse 3b der Saaletalschule aus Jena (Thüringen) mit der Tour "Der Schatz an der Lobdeburg: eine abenteuerliche Suche im zauberhaften Naturschutzgebiet".
3. Preis: Klasse 4a der Diemeltalschule Usseln in Hessen mit der Wanderung „Wo in der Natur kann man Zahlen sehen?“.

Kategorie ab 6. Klasse:
1. Preis: Klasse 6a der Theodor-Heuss-Schule in Hessen mit der Tour „Wir entdecken die Baunataler Fledermäuse“.
2. Preis: Klasse 6b des Hans-Carossa-gymnasiums aus Berlin mit der Tour "Auf dem Hahneberg".
3. Preis: Klasse 11SFCs des Gymnasiums am Steinwald aus Neunkirchen im Saarland mit der "Wanderung mit spielerischen Lernstationen".
 

Und was gibt es zu gewinnen?

_DSC2313.JPG

Die Fachjury vergibt zahlreiche attraktive Preise. Hauptpreise für die Altersgruppen 3. bis 5. Klasse und ab 6. Klasse ist je ein Schulkoffer mit GPS-Geräten. Für die Sieger der Altersgruppe 1./2. Klasse gibt es einen großen Entdecker-Rucksack.

Der Publikumspreis ist eine mehrtägige Klassenfahrt in eine deutsche Jugendherberge im Wert von 1.500 Euro. Die Abstimmung läuft vom 1. August bis 20. September 2016 auf www.schulwandern.de.

Unter den Gruppen, die bis zum 30. September zusäztlich an der freiwilligen Befragung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zum Wettbewerb teilnehmen, werden weitere Preise verlost.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bewertungskriterien - Worauf kommt es an?

cutout of cut_out_asset_585.jpg

Die Bewertung geschieht getrennt für die drei Altersgruppen: 1. und 2. Klasse, 3. bis 5. Klasse und alle ab der 6. Klasse. Berücksichtigt werden folgende Aspekte:

Biologische Vielfalt: Wie wurde das Thema umgesetzt und die Kinder und Jugendlichen dafür sensibilisiert?

Beteiligung der Kinder und Jugendlichen: Werden die Ideen und Wünsche der Kinder und Jugendlichen erfragt und berücksichtigt? Sind sie mit Ihren Ideen und Wünschen in die Planung und Durchführung der Wanderung eingebunden?

Wissensvermittlung und Erlebnis: Ist die Verknüpfung von Wissensvermittlung mit Erlebnis und Spannung gelungen?

Zielgruppenorientierung: Ist die Wanderung für die Kinder oder Jugendlichen altersgemäß interessant gestaltet?

Erlebnis / Erfahrung / Sinne: Wie erlebnisreich ist die Wanderung? Gibt es besondere, alltagsfremde Erlebnisse? Können die Kinder und Jugendlichen außergewöhnliche Erfahrungen machen? Sind vielfältige Sinneserfahrungen möglich?

Vorbildcharakter: Kann die Aktion von anderen gut aufgegriffen und umgesetzt werden?

Ab der 6. Klasse  zusätzlich:  Ideensammlung der Schüler/-innen zu Handlungsmöglichkeiten wie sie sich selbst für den Schutz der Arten und Lebensräume einsetzen können.

Weitere Informationen:

 
 
 

Das Projekt „Schulwandern - Draußen erleben.“ wird gefördert von ...

 
© 2016 Deutscher Wanderverband